Ausstattung des Instituts

  Das Strukturlabor SLA

Die Validierung von Methoden und Modellen sowie die Qualifizierung von Bauteilen stellen eine wichtige Säule unserer Tätigkeiten dar. Zu diesen Zwecken verfügt das Institut über eine umfangreiche Ausstattung an Prüf- und Messtechnik. Schnelligkeit und Flexibilität in der Testdurchführung sind dabei unsere Stärken. Um die Zeit vom Auftragseingang bis zum Testbericht kurz zu halten, sind wir in der Lage, sämtliche Halte- und Einspannvorrichtungen im Hause zu fertigen.

Ansprechpartner

Name

Athanasios Dafnis

Oberingenieur

Telefon

work
+49 241 80 96832

E-Mail

E-Mail
 

Testausstattung

Mehrere Universalprüfmaschinen bis zu einer Nennlast von 600 kN, Shaker und eine Hochgeschwindigkeitsprüfmaschine ermöglichen statische Tests und Ermüdungsversuche von der der Coupon- bis zur Baugruppen-Ebene innerhalb der Testpyramide.

 

Messtechnik

Zur Messung stehen neben den üblichen Sensoren ein optisches 3D-Deformationsmesssystem und eine Wärmebildkamera zur Verfügung.

Daneben besitzt das Institut die Möglichkeit, über eine 160 Kanal DMS-Vielstellenmessanlage und ein 400-Kanal Messwerteerfassungssystem eine Vielzahl an Messwerten aufzunehmen.