Person

Pawel Lyssakow

M. Sc.
Foto
Institut für Strukturmechanik und Leichtbau

Adresse

Gebäude: 1320

Raum: 413

Wüllnerstraße 7

52062 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 96838

Sprechstunde

nach Vereinbarung.
 

Forschung

dünnwandige Schalenstrukturen SLA Stabilitätsverhalten geometrisch imperfekter und dünnwandiger Schalenstrukturen
  • Erweiterung der Weight-Strength-Curves für unversteifte dünnwandige Schalenstrukturen in Faserverbundbauweise um einen Vergleich verschiedener Strukturen hinsichtlich ihrer Masse und Tragfähigkeit zu ermöglichen
  • Entwicklung eines holistischen Modells zur Kopplung der wirtschaftlichen und strukturmechanischen Auslegung von dünnwandigen unversteiften Schalenstrukturen
 
 

Über Herrn Lyssakow

Pawel Lyssakow studierte von 2009 bis 2016 Maschinenbau mit der Vertiefung in Luft- und Raumfahrttechnik an der RWTH Aachen. Seine Masterarbeit verfasste er 2015 im Rahmen seines Auslandsaufenthaltes an der UNSW Sydney in der School of Mechanical and Manufacturing Engineering.

Seit 2016 arbeitet Herr Lyssakow als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Strukturmechanik und Leichtbau und zeichnet sich durch seine Expertise im Bereich der Stabilitätsuntersuchung dünnwandiger Strukturen aus. Sein Tätigkeitsbereich umfasst die Betreuung und Durchführung der Lehrveranstaltungen Faserverbundwerkstoffe 1 und 2, Faserverbundstrukturen, Strukturentwurf und Konstruktion und Strukturentwurf für Luft- und Raumfahrt [SS16]. Ebenso ist er für die Erweiterung der Weight-Strength-Curves für unversteifte dünnwandige Schalenstrukturen in Faserverbundweise verantwortlich, bei der es darum geht, einen Vergleich verschiedener Strukturen hinsichtlich ihrer Masse und Tragfähigkeit zu ermöglichen. Ferner befasst Herr Lyssakow sich mit der Entwicklung eines holistischen Modells zur Kopplung der wirtschaftlichen und strukturmechanischen Auslegung von dünnwandigen unversteiften Schalenstrukturen. Auf seiner Agenda stehen auch die numerische und analytische Auslegung von Crashstrukturen sowie experimentelle Durchführung von Crashtests.

 
 

Publikationen

Quelle Autor(en)
[Konferenzbeitrag]
Expanding the Weight-Strength-Curves for unstiffened composite shell structures
In: 6th ECCOMAS Thematic Conference on the Mechanical Response of Composites Eindhoven 2017-09-20 - 2017-09-22, 2017
Lyssakow, Pawel Michailovic
Schröder, Kai-Uwe
[Beitrag zu einem Tagungsband]
Expanding the Weight-Strength-Curves for unstiffened CFRP shell structures
In: [6th ECCOMAS Thematic Conference on the Mechanical Response of Composites, ECCOMAS, 2017-09-20 - 2017-09-22, Eindhoven, Netherlands], 2017
Lyssakow, Pawel Michailovic
Friedrich, Linus Michael
Schröder, Kai-Uwe
[Konferenzbeitrag]
Towards a coupled structural and economical assessment of shell structures
In: 19th International Conference on Composite Structures Porto 2016-09-05 - 2016-09-08, 2016
Lyssakow, Pawel Michailovic
Schröder, Kai-Uwe
[Konferenzbeitrag]
On the structural design of imperfection sensitive laminated composite shell structures subjected to axial compression
In: European Congress on Computational Methods in Applied Sciences and Engineering Hersonissos 2016-06-05 - 2016-06-10, 2016
Friedrich, Linus
Lyssakow, Pawel
Perce, Garth
Ruess, Martin
Bisgani, Chiara
Schröder, Kai-Uwe
 

Studentische Arbeiten

Offene Bachelor-/Masterarbeit:

Entwicklung eines Auslegungswerkzeugs für die Gestaltung von Skiern aus FVW

 

Lehre

Lehrveranstaltung Semester
Faserverbundstrukturen (Ü) SS17
Faserverbundwerkstoffe I (Ü) SS17

Strukturentwurf und Konstruktion

WS16/17

Faserverbundwerkstoffe I, II, I/II

WS16/17