Person

Dipl.-Ing.

Ulrike Schlauch

Nicht verfügbar
Institut für Strukturmechanik und Leichtbau

Adresse

Gebäude: 1320

Raum: 111

Wüllnerstraße 7

52062 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 96835
Fax: +49 241 80 92230

Sprechstunde

nach Vereinbarung.
 

Forschung

  • Durchführung von Materialtests im Bereich der Materialermüdung und deren Analyse mittels IR-Thermografie (passiv, Lock-In)
  • Reparatur und mechanische Auslegung metallischer Flugzeugrümpfe mit geklebten Pflastern aus Faserkunststoffverbunden
 

Über Frau Schlauch

Ulrike Schlauch hat Maschinenbau an der RWTH Aachen von 2005 bis 2012 studiert. Von 2009 bis 2010 verbrachte sie ein Studienjahr in Norwegen an der NTNU in Trondheim. Seit Dezember 2012 arbeitet sie als Wissenschaftlerin am Institut für Strukturmechanik und Leichtbau. Sie ist dort verantwortlich für die Lehre im Kurs Leichtbau und den Strukturentwurf für Luft- und Raumfahrt. Des weiteren beschäftigt sie sich mit Ermüdungseigenschaften von Materialien und mit der Bildgebung mithilfe von Infrarotthemographie (passiv und Lock-in). Ihre Forschung konzentriert sich auf die Analyse und das Design von CFRP patch Reparaturen für metallische Luftfahrzeugstrukturen.

 
 

Offene studentische Arbeiten

- derzeit keine ausgeschriebenen Arbeiten.

 

Lehre

Lehrveranstaltung Semester
Strukturentwurf für Luft- und Raumfahrt (ÜT) SS17
Hörsaalübung - Leichtbau WS 16/17
Hörsaalübung - Mechanik II (Elastostatik) für Wirtschaftsing. FR Maschinenbau SS 16